WINDENERGIE


PHOTOVOLTAIK


BIOMASSE

Vermarktung erneuerbarer Energien: Innovativ, Ökologisch, Gemeinsam.

Sie suchen einen zuverlässigen und kompetenten Partner für die Vermarktung Ihres Stroms aus erneuerbaren Energiequellen? Zusammen mit Ihnen wollen wir einen Beitrag zur Wirtschaftlichkeit ökologischer Energieerzeugung leisten und die Zukunft der Energieversorgung auf diese Weise nachhaltig gemeinsam gestalten. Wir bieten Ihnen eine Plattform für Ihre Anforderungen an eine leistungsfähige Stromvermarktung.


 


Was wir für Sie tun können:



  • Direktvermarktung von erneuerbaren Energien über das Marktprämienmo-dell

  • Vermarktung über Stromlieferverträge (Power-Purchase-Agreements (PPA))

  • Grünstromlieferung über White Label-Konzepte für Stromversorger/Industrie und gewerbliche Kunden

  • Energieversorgungskonzepte in Zusammenarbeit mit dem Expertennetzwerk u.a. der GETEC Firmengruppe

  • Abwicklung von notwendigen Energiemarktprozessen


Das zeichnet uns aus:



  • Wir pflegen einen vertrauensvollen, persönlichen Kontakt zu unseren Kunden. Dieser ist für uns die Basis für eine erfolgreiche Zusammenarbeit.

  • Wir arbeiten daran, ökologisch sinnvolle Lösungen auch wirtschaftlich inte-ressant zu machen.

  • Wir sind seit 2011 in dem Marktsegment erneuerbare Energien erfolgreich aktiv und einer der großen konzernunabhängigen Direktvermarkter.

  • Wir sind in Netzwerke und Genossenschaften (z.B. reg-ina) eingebunden und verfügen über vielfältige Kontakte in der Energiewirtschaft.

  • Durch unsere enge Zusammenarbeit u.a. mit der GETEC ENERGIE GmbH pro-fitieren unsere Kunden von Synergie-Effekten bei Energiemarktprozessen.


"Die Zukunft gehört denen, die mutig sind, diese nachhaltig zu gestalten mit der Weitsicht und Verantwortung für nachfolgende Generationen."
Stefan Poehling, Geschäftsführer GEWI GmbH


 


20 Jahre EEG
Am 29. März 2000 ist das „Erneuerbare-Energien-Gesetz" (EEG) in Kraft getreten und hat das Stromeinspeisungsgesetz abgelöst. Seit dem Jahr 2000 wird der Einspeisung regenerativer Energien Vorrang eingeräumt und die Kosten der Stromversorgung aus Wind- und Solarkraft werden über einen Wälzungsmechanismus verteilt. Das EEG in seiner heutigen Form sieht vor, dass bis zum Jahr 2050 der Anteil der erneu-erbaren Energien an der Stromversorgung auf mindestens 80 % steigt.

Konventionelle Formen der Stromerzeugung werden vom Gesetzgeber zuneh-mend sanktioniert oder erschwert. 2011 wurde der Ausstieg aus der Atomenergie ab dem Jahr 2022 beschlossen. 2019 wurde der Kohleausstieg ab dem Jahr 2038 vom Bundestag beschlossen.

Die Folge ist ein grundlegender Wandel der Energiebranche. Profitieren Sie von den Veränderungen im Energiemarkt und den sich ändernden rechtlichen Rah-menbedingungen. Lernen Sie die jeweiligen Vorteile der Direktvermarktung und/oder von Stromlieferverträgen (PPA) kennen und lassen Sie sich von uns um-fassend beraten.


 


Interessiert? Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf.

Created by Brand Energizer
powered by webEdition CMS